Unentschieden beim Favorit

Im ersten Wettkampf des neuen Jahres musste die 3. Mannschaft der „Königsspringer“ beim Tabellenführer SK Marburg 7 antreten und erkämpfte ein verdientes Unentschieden 2:2.

Weiterlesen...

Erneut Remis in Gladenbach

In ihrem 2. Saison-Wettkampf erzielte die 3. Mannschaft des SC Königsspringer Gladenbach bei der 5. Mannschaft der spielstarken Biebertaler Schachfreunde mit 2:2 ein verdientes Remis. Cedric Schirach brachte am 4. Brett als Führer der schwarzen Steine gegen Michael Koleber in einer taktisch überzeugend geführten Kurzpartie die Königsspringer in Führung, sein junger Gegner gab im 21. Zug auf.

Weiterlesen...
  • 25.02.2018 | 14.00 | 1. Mannschaft
    Spiel gegen SK Herborn 1946 1
    Ort: Auswärtsspiel
  • 04.03.2018 | 14.00 | 3. Mannschaft
    Spiel gegen SK Marburg 1931/72 8
    Ort: Schlossgarten
  • 11.03.2018 | 2. Mannschaft
    Spiel gegen SK Herborn 1946 2
    Ort: Auswärtsspiel
  • 18.03.2018 | 14.00 | 1. Mannschaft
    Spiel gegen SVG Ober-Hessen Echzell 1
    Ort: Schlossgarten

In Memoriam

Am 14.4.14 musste der SC Königsspringer Gladenbach Abschied nehmen von seinem Gründungs- und Ehrenmitglied Hermann Koch aus Nesselbrunn.
Er stieß gleich am Anfang zu unserem jungen Verein und das mit 65 Lenzen, aber er fand, dass, "solange der Herrgott es ihm zugesteht, er seinen Geist noch etwas trainieren" wolle. Das hat er gerne und engagiert getan und auch noch das eine oder andere Mannschaftsspiel mitbestritten.
Zu seinem 70. Geburtstag wurde er unser erstes Ehrenmitglied und auch den 80. konnten wir miteinander feiern. Das Schachspiel hat er in englischer Gefangenschaft erlernt und Zeit seines Lebens geliebt und betrieben. Er war engagiert, geduldig und ausgleichend und ein Schachfreund im vollen Sinne des Wortes.
Am 1.4.14 ist er im Alter von 88 Jahren nach längerer Krankheit im Seniorenheim verstorben. Jens Koch, Mark Ronzheimer und Olaf Schmidt begleiteten ihn auf dem letzten Weg und legten einen Kranz als Zeichen unserer Verbundenheit nieder.  Wir werden ihm ein dankbares und ehrendes Gedenken bewahren.